Datenschutz

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb befolgen wir alle maßgeblichen datenschutzrechtlichen Regelungen und sind ständig um die Optimierung des Datenschutzes bemüht.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Mobil in Deutschland Service GmbH (nachfolgend „Mobil“ oder „wir“) im Zusammenhang mit der Plattform www.anti-bussgeld.de (nachfolgend „Plattform“).

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie, welche Daten wir auf welche Weise verwenden, wenn Sie unsere Plattform nutzen. Außerdem erläutern wir Ihnen, wie wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellen.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:
Mobil in Deutschland Service GmbH
Elsenheimerstraße 45
80687 München
Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogenen Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Postanschrift oder die IP Adresse Ihres Rechners (nachfolgend „Daten“ oder „personenbezogene Daten“).

3. Betrieb der Webseite

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Ihnen, um Ihnen auf der Plattform unsere Leistungen bestmöglich anbieten zu können und um für Sie den Besuch auf unserer Webseite möglichst informativ zu gestalten.

Soweit in den folgenden Regelungen nichts anderes angegeben ist, ist die Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 f) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), d.h. eine Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten und überwiegenden Interesse, Ihne eine möglichst attraktive und funktionale Webseite anzubieten, wobei wir stets darauf achten, die Verarbeitung Ihrer Daten auf das notwendige Maß zu beschränken.

4. Verarbeitete Daten

4.1 Automatisch erfasste Daten

Beim Aufrufen unserer Plattform werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Plattform gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

  • Die IP-Adresse Ihres Endgeräts im Internet
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Die Adresse der von Ihnen aufgerufenen Seite unserer Webseite
  • Die Adresse der Webseite, die Sie unmittelbar davor besucht haben (der sogenannte „Referrer“)
  • Die Eigenschaften Ihres Endgeräts, insbesondere das Betriebssystem, der verwendete Browser und die Fenster-Größe Ihres Browsers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes und überwiegendes Interesse folgt aus vorstehend aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten dazu, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Plattform Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffern 6 dieser Datenschutzerklärung.

4.2 Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen an den in Ziffer 5 aufgeführtem Zweck findet nicht statt.

5. Zweck der Datenverarbeitung

Soweit Sie einen kostenlosen Vertrag mit uns in Bezug auf Ihren vermeintlichen oder tatsächlichen Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung mit uns abschließen, dient die Verarbeitung Ihrer mitgeteilten personenbezogenen Daten (Name, PLZ, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) dem Abschluss und der Durchführung des Vertrages sowie der Abwicklung der geschuldeten Leistungen:

  • Gewährleistung der technischen Infrastruktur für die Sammlung und Weiterleitung der maßgeblichen Daten;
  • Prüfung der vom Nutzer bei Vertragsschluss zum Vorfall anzugebenden Daten auf Schlüssigkeit und Vollständigkeit;
  • Weiterleitung der Daten an eine Partnerkanzlei der Mobil zur Ermöglichung der Kontaktaufnahme des entsprechenden Rechtsanwalts mit dem Nutzer im Hinblick auf eine mögliche Mandatierung

Rechtsgrundlage für die vorstehenden Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (vorvertragliche Maßnahmen und Vertragserfüllung zur Durchführung und Abwicklung von Verträgen).

Wir löschen alle vorgenannten Daten spätestens einen Monat nach der Weiterleitung der Daten bzw. nach dem Vertragsende, soweit uns nicht geltendes Recht – etwa gesetzliche Aufbewahrungsfristen – zu einer weitergehenden Speicherung der Daten verpflichtet oder berechtigt.

6. Einsatz von Cookies

6.1 Allgemein – Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Bei Ihrem nächsten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an unsere Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt.

Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass der Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht hast. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Dabei wird lediglich das Cookie selbst auf Ihrem Endgerät identifiziert.

Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, oder wenn dies unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und von Ihnen aufgerufenen Dienst entsprechend nutzen zu können.

6.2 Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Cookies

Sie können Ihre Einwilligung in die Nutzung von Cookies, sofern diese nicht unbedingt erforderlich sind (siehe hierzu Ziffer 6.4.1),  jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

6.3 Löschung sämtlicher Cookies

Sie haben zudem jederzeit die Möglichkeit, Cookies generell in Ihrem Browser zu deaktivieren. Dadurch wird das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät verhindert und führt dazu, dass Sie jedes Mal gefragt werde, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind.

Wir weisen allerdings darauf hin, dass die generelle Deaktivierung von Cookies zu Funktionseinschränkungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite führen kann.

6.4 Arten von Cookies im Einzelnen

Je nach Verwendungszweck und Funktion unterteilen wir Cookies in die folgenden Kategorien:

  1. Unbedingt erforderliche Cookies
  2. Funktionale Cookies
  3. Perfomance Cookies, sowie
  4. Marketing Cookies

Wir informieren Sie nachfolgend im Einzelnen über die verschiedenen Arten von Cookies und welche Cookies – gegebenenfalls nach Ihrer Einwilligung – jeweils gesetzt und genutzt werden.

6.4.1 Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies werden ausschließlich von uns verwendet und sind deshalb First Party Cookies. Das bedeutet, dass sämtliche Informationen, die in den Cookies gespeichert sind, an unsere Webseite zurückgespielt werden.

Die Nutzung von unbedingt erforderlichen Cookies auf unserer Webseite ist ohne Ihre Einwilligung möglich und zulässig. Aus diesem Grund können unbedingt erforderliche Cookies auch nicht einzeln de- bzw. aktiviert werden. Allerdings haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Cookies generell in Ihrem Browser zu deaktivieren. Dies kann allerdings zu Funktionseinschränkungen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite führen.

Rechtsgrundlagen für die Nutzung der unbedingt erforderlichen Cookies sind Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung) bzw. Art 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten und überwiegenden Interesse an der technisch reibungslosen Bereitstellung unserer Webseite und der über diese angebotenen Leistungen).

6.4.2 Funktionale Cookies

Funktionale Cookies ermöglichen unserer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie z.B. Name, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und Sie darauf basierend verbesserte und persönlichere Funktionen anzubieten. Diese Cookies sammeln und speichern ausschließlich in der Weise, dass Ihr Nutzerverhalten auf anderen Webseiten nicht verfolgt werden kann.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der funktionalen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Funktionalen Cookies:
Sie können Ihre Einwilligung in die Nutzung von Funktionalen Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

6.4.3 Performance Cookies

Performance Cookies sammeln aggregierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer besonders interessieren. Im Einzelnen erfassen wir insbesondere die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite, die Anzahl der aufgerufenen Unterseiten, die auf unserer Webseite verbrachte Zeit, die Reihenfolge der besuchten Seiten, welche Suchbegriffe Sie zu uns geführt haben, das Land, die Region und ggf. die Stadt, aus der der Zugriff erfolgt, sowie den Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Ferner erfassen wir Bewegungen, „Klicks“ und das Scrollen mit der Computermaus, um zu verstehen, welche Bereiche unserer Webseite die Nutzer besonders interessieren. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen sind aggregiert und ermöglichen uns keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person. Sie dienen allein dazu, Statistiken zu erstellen, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf die Bedürfnisse unserer Nutzer abzustimmen, das Nutzerlebnis zu verbessern und unser Angebot zu optimieren.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Performance Cookies ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Performance Cookies:
Sie können Ihre Einwilligung in die Nutzung von Performance Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Performance Cookies im Einzelnen:

a. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet diese Performance Cookies, die im Falle Ihrer Einwilligung auf Ihren Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung „anonymizeIp()“ auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/list.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001, E-Mail: support-deutschland@google.com.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html
Übersicht zum Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de&gl=de 
Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Wir weisen darauf hin, dass der Cookie von Google Analytics eine Speicherdauer von 26 Monaten hat.

Auftragsverarbeitung:

Wir haben mit Google einen mit den deutschen Datenschutzbehörden abgestimmten Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Performance Cookies:
Sie können Ihre Einwilligung in die Nutzung von Performance Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung:
Sie können zudem die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung und Übermittlung der auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6.4.4 Marketing Cookies

Marketing Cookies stammen von externen Werbeunternehmen (Third Party Cookies) und werden verwendet, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Webseiten zu sammeln, um zielgruppenorientierte Werbung für den Benutzer zu erstellen und an seinen Interessen ausgerichtete Werbeanzeigen auszuspielen. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen. Diese Information kann mit Dritten, z.B. Werbetreibenden, geteilt werden.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Marketing Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Marketing Cookies:
Sie können Ihre Einwilligung in die Nutzung von Marketing Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung:
Sie können zudem Marketing-Cookies u.a. über die in vielen Ländern im Rahmen von Selbstregulierungsprogrammen entwickelten Tools, wie z.B. https://www.aboutads.info/choices/ (USA) oder http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (EU) verwalten.

Marketing Cookies im Einzelnen:

a. Google Adwords Conversion Tracking

Wir verwenden das Conversion Tracking von Google AdWords der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“). Im Falle Ihrer Einwilligung wird, sofern Sie auf eine Google-Anzeige klicken, ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen demnach nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit können die Cookies nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords- Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Auftragsverarbeitung:

Wir haben mit Google einen mit den deutschen Datenschutzbehörden abgestimmten Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Marketing Cookies ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Marketing Cookies:
Sie können Ihre Einwilligung in die Nutzung von Marketing Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung:
Sie können das Setzen des Cookies zudem durch eine Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In installieren www.google.com/settings/ads/plugin oder unter http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de das Google Conversion Tracking deaktivierst.

Nähere Informationen zu Google Adwords sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: www.google.com/privacy/ads.

b. Facebook Pixel

Zusätzlich verwenden wir zu Marketingzwecken das „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerks Facebook, einem Dienst der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA.

Dazu sind auf unserer Website Facebook-Pixel integriert. Es handelt sich dabei um einen Javascript-Code. Diese Facebook-Pixel generieren eine Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten, die an Facebook übermittelt wird, z.B. Browserinformationen. Sofern vorhanden wird außerdem der Facebook Cookie angesprochen und Ihre Facebook-ID übermittelt.

Die Facebook-Pixel dienen dazu, die allgemeine Nutzung unserer Webseite zu analysieren und die Wirksamkeit von Facebook-Werbung nachzuvollziehen („Conversion“). Ferner ermöglicht uns Facebook-Pixel, Ihnen momentan oder zukünftig anhand Ihres Interesses für unseren Service individualisierte Werbebotschaften auszuspielen („Retargeting“). Falls Sie über ein Facebook-Profil verfügen und sich dort einloggen, kann Ihnen also anhand der durch die Pixel übermittelten Daten gezielt individualisierte Werbung für die Produkte und Angebote von Random House präsentiert werden. Daten von Nutzern, die nicht über ein Facebook-Profil verfügen, werden von Facebook ungenutzt verworfen. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php.

Rechtsgrundlage für die Nutzung des Facebook Pixels ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Widerruf der Einwilligung in die Nutzung von Marketing Cookies:
Sie können Ihre Einwilligung in die Nutzung von Marketing Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung:
Sie können das Setzen des Cookies zudem durch eine Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Nähere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie unter https://www.facebook.com/business/help/742478679120153?id=1205376682832142, die Datenschutzerklärung von Facebook können Sie einsehen unter: https://www.facebook.com/policy.php.

7. Einsatz externer Dienstleister

Für den Betrieb unserer Webseite beauftragen wir externe Dienstleister mit der Datenverarbeitung (z.B. für die Speicherung von Daten in Rechenzentren). Soweit erforderlich, verarbeiten diese Dienstleister dabei auch personenbezogene Daten. Die Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und überwacht. Sie verarbeiten die Daten ausschließlich nach unseren Weisungen und sind ebenfalls an diese Datenschutzerklärung gebunden.

8. Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden von Mobil nur so lange aufbewahrt, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist, bzw. wie es die vom Gesetzgeber vorgegeben Aufbewahrungsfristen vorsehen. Soweit es hierin nicht anders beschrieben ist, werden von Ihnen angegebene Daten spätestens einem Monat nach der Weiterleitung der Daten bzw. dem Vertragsende gelöscht.

9. Widerspruch

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeitet (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen aufgrund einer durchgeführten Interessenabwägung), steht Ihnen das Recht zu, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Um den Widerspruch zu erklären, können Sie uns eine E-Mail an info@anti-bussgeld.de senden.

10. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber Mobil folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

11. Fragen

Bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Unsere Kontaktdaten:

Mobil in Deutschland Service GmbH
Elsenheimerstraße 45
80687 München
E-Mail: info@anti-bussgeld.de

 

Stand Juni 2020

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur interessengerechten Ausspielung von Inhalten, verwenden wir sog. Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Cookies akzeptieren" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur interessengerechten Ausspielung von Inhalten, verwenden wir sog. Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Cookies akzeptieren" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.

Schließen